Zum Inhalt springen

Umsetzung

Wir setzen auf ein abgestimmtes Vorgehen, welches flexibel genug ist, um neue Entwicklungen agil im Gestaltungsprozess zu integrieren. Bei der Umsetzung bauen wir auf regelmäßiges Feedback, schrittweise Verbesserungen und ausführliche Tests, um eine einwandfreie Funktionalität zu garantieren.

Partizipation

Wir arbeiten im direkten Austausch mit Auftraggebenden und Nutzenden, um Bedürfnisse zu verstehen und gemeinsame Ziele zu definieren. Die daraus resultierenden Anforderungen sind die Basis für alle folgenden Schritte. Sie erhalten dadurch eine Software, die einfach und unkompliziert benutzbar ist und Ihnen damit langfristig Geld und Frustration spart.

Unser Partizipationsmodell lässt sich in 3 Phasen unterteilen, die sich aus dem Design-Thinking Ansatz ableiten lassen:

idea-bulb

Phase 1: Analyse

Am Anfang eines jeden Projekts sollte eine umfangreiche Analysephase durchlaufen werden. Nur wenn Bedürfnisse und Erwartungen der Nutzer*innen, aber auch anderer Stakeholder wie Anbieter*innen oder wichtigen Entscheidungträger*innen bekannt sind, kann ein erfolgreiches Konzept entwickelt werden.

Unser Methoden-Mix reicht von klassischen Umfragen und Interviews, über Moderations- und Vermittlungsmethoden bis zu intensiven Workshops basierend auf dem Design Thinking Ansatz.

prototype

Phase 2: Konzeptionierung

Ein gut durchdachtes und auf Basis der Daten aus der Analyse-Phase entwickeltes Konzept lässt alle Beteiligten das Produkt erleben, bevor auch nur eine Zeile Code geschrieben wurde. So wird nicht nur ein gemeinsames Ziel, sondern auch der Weg dorthin definiert, so dass in der Entwicklung Zeit und Kosten gespart werden können.

Wir legen Wert darauf, unsere Konzepte visuell zu entwickeln und zu präsentieren. Schritt für Schritt erarbeiten wir Sitemap und Funktionsumfang Ihres Projektes, welches dann in einfachen Wireframes/Skizzen aufgearbeitet und schließlich als detaillierter, klickbarer Prototyp präsentiert wird.

like-01

Phase 3: Evaluation

Wir achten besonders auf die Verständlichkeit und Benutzbarkeit des User Interfaces unserer Software. Neben der Einhaltung von Web- und Usability Standards gehört dazu auch, dass wir unsere Software regelmäßig mit Nutzer*innen testen und so die Qualität der Entwicklung überprüfen.

Dies geschieht in moderierten User Tests, die sowohl online als auch in Präsenz stattfinden können. Das Ergebnis sind Maßnahmenkataloge, mit denen Schwachstellen im Design und der Entwicklung behoben werden können oder neue Ideen für die Weiterentwicklung Ihres Produktes liefern.

Software-Entwicklung

Wir konzipieren und entwickeln Softwaresysteme ganz nach Ihren Vorstellungen und unter Verwendung modernster Methoden, Tools und Technologien.

Agile Entwicklung

Wir setzen unter anderem Scrum als Methode ein, so dass Sie in regelmäßigen Terminen einen Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand erhalten. Während des gesamten Prozesses können wir damit flexibel auf sich verändernde Rahmenbedingungen und Anforderungen eingehen. Am Ende erhalten Sie genau die Softwareanwendung, die Sie benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Qualitätssicherung

Wir entwickeln keine Bananen-Software, die erst beim Kunden reift. Alle Softwarekomponenten werden ausgiebig getestet – dabei setzen wir neben Unit-Tests auch auf regelmäßige Tests mit Endanwender*innen. Damit stellen wir sicher, dass die für Sie entwickelten Softwareanwendungen höchste Qualitätsansprüche erfüllen.

Wartung & Support

Neben der Entwicklung von neuer Software unterstützen wir Sie gerne über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg bei dem Betrieb, der Wartung, dem Support sowie der Aus- und Weiterentwicklung Ihrer Softwareanwendungen.

Unser Stack

Der Begriff „Stack“ beschreibt die technologische Basis für unsere Produkte, Websites, Portale & Individualentwicklungen. Mit diesen Technologien entwickeln wir qualitativ hochwertige, performante und skalierbare Systeme genau nach Ihren Vorstellungen.

Software-by-Design
Husumer Baum 2
24837 Schleswig

© 2023 Software-by-Design

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM